Mitarbeiter arbeiten mit Kommissionierern der neuen N20 Serie von Linde Material Handling in einem Lager.
Kurzerhand zusammengestellt

Die Kommissionierer der neuen N20 Serie

Zuverlässiger Begleiter

Beim manuellen Kommissionieren sind konzentrierte Mitarbeiter ein wesentlicher Faktor. Der Prozess ist arbeitsaufwendig, die Betriebe stehen unter immer größerem Zeitdruck, weil die Lieferzeiten von Bestellungen möglichst kurz sein sollen. Unkonzentriertheit führt unter diesen Umständen zu Fehleranfälligkeit. Das kann wertvolle Zeit kosten und verringert die Umschlagleistung. Gelangt beispielsweise ein falsches Produkt in die Bestellung, muss es ausgetauscht werden und verbraucht unnötig Ressourcen. Wer die Prozesse in der Intralogistik effizienter machen möchte, braucht hochkonzentrierte Mitarbeiter.

Das wichtigste Arbeitsgerät für den Mitarbeiter im Warenlager ist dabei der Kommissionierstapler. Für einen schnellen Materialfluss richtet Linde Material Handling die Kommissionierfahrzeuge an den Bedürfnissen des Bedieners aus. Die neue N20 Serie von Linde Material Handling ist als Unterstützung der Mitarbeiter konstruiert worden. Alle Modelle senken die körperliche Belastung und erleichtern so das Kommissionieren: Während der Fahrt gleicht die vollgefederte Bedienplattform Stöße und Erschütterungen aus. Das Beladen der Paletten ist immer auf komfortabler Höhe möglich. Für den Schutz von Fahrer und Ware sorgen verschiedene Sicherheitssysteme, indem sie auf die spezifischen Bedingungen und Eventualitäten im Warenlager eingehen.

Die Kommissionierstapler sind eine Entlastung für die Mitarbeiter und führen deshalb zu geringeren Fehlerquoten und reibungslosen Abläufen.

Jetzt mehr zu den Kommissionierestaplern der N20 Serie erfahren

Die neue Linde N20 Serie

Kommissionierstapler: Alle Modelle im Überblick

Der Niederhub-Kommissionierer N20 B, N20-25, N20-25 HP von Linde Material Handling ist vielseitig im Lager einsetzbar.

N20 B, N20-25, N20-25 HP

Die Niederhub-Kommissionierer sind vielseitig im Lager einsetzbar: Sie beschleunigen je nach Fahrzeugtyp schnell auf maximal 14 km/h und tragen Lasten bis zu 2.500 Kilogramm. Verschiedene Sicherheitssysteme sorgen zusätzlich für einen reibungslosen Materialfluss. Erfahren Sie mehr über die neuen Kommissionierer N20 B, N20-25, N20-25 HP.

Der Doppelstock-Kommissionierer N20 D, N20 D HP von Linde Material Handling ermöglicht dasgleichzeitige Beladen und Transportieren von zwei Paletten auf unterschiedlichen Höhen.

N20 D, N20 D HP

Die leistungsstarken Doppelstock-Kommissionierer ermöglichen das gleichzeitige Beladen und Transportieren von zwei Paletten auf unterschiedlichen Höhen. So können Bediener empfindliche Ware getrennt von schweren Produkten transportieren. Erfahren Sie mehr über die neuen Kommissionierer N20 D, N20 D HP.

Der Kommissionierer N16 Li von Linde Material Handling passt die Position der Gabel an die Höhe der Ladung an.

N16 Li

Der Kommissionierer ist ein echter Ergonomie-Spezialist: Der optionale Autolift passt die Position der Gabeln an die Höhe der Ladung an. So befindet sich die Palette automatisch immer in optimaler Höhe. Erfahren Sie mehr über den neuen Kommissionierer N16 Li.

Der Kommissionierer N20 LoL von Linde Material Handling ermöglicht das gleichzeitige Transportieren von zwei Paletten.

N20 LoL

Dank seiner langen Lastarme ermöglicht der Kommissionierer das gleichzeitige Transportieren von zwei Paletten. Eine Palette wird vertikal mitgeführt und zum Beladen umgelegt. Erfahren Sie mehr über den neuen Kommissionierer N20 LoL.

Kommissioniererstapler der N20 Serie von Linde Material Handling im Einsatz im Warenlager

Effizienz im Fluss

Zügig unterwegs

Die Fahrzeuge der neuen N20 Serie von Linde Material Handling ermöglichen einen reibungslosen Materialfluss, indem sie den kleinschrittigen Kommissionierzyklus erleichtern. Mit ihrem 3 kW-Drehstrommotor beschleunigen sie schnell auf Höchstgeschwindigkeit, sodass auch längere Strecken im Lager rasch zurückgelegt werden können. Bei gerader Fahrt sorgt die automatische Mittenzentrierung für kürzere Wege zwischen zwei Kommissionierpositionen. Der Fahrer kann das leichtgängige Linde-Lenkrad mit nur einer Hand bedienen. Klare Symbole auf dem Lenkrad zeigen Hupe, Initialhub- und Fahrbefehle auf einen Blick an. Die intuitive Bedienung macht es auch neuem Personal einfacher, sich einzuarbeiten.

Alle Modelle der N20 Serie sind optional mit Lithium-Ionen-Batterien erhältlich. So können die Bediener sie in den Pausen flexibel zwischenladen. Für Warenlager mit Schichtbetrieb ist das vorteilhaft, weil dort nicht sichergestellt werden kann, dass die Fahrzeuge morgens vollständig geladen sind.

Mit den Kommissionierern der N20 Serie von Linde Material Handling ist die Arbeit auf zwei Ebenen problemlos möglich.

Das passende Fahrzeug

Am Regal angekommen, steigt der Bediener problemlos über den niedrigen Zugang aus und beginnt, die Waren auf die Paletten zu legen. Je nach Waren- und Auftragsart eignen sich unterschiedliche Fahrzeuge aus der N20 Serie: Mit den langen Gabeln des N20 LoL kommissionieren Bediener problemlos auf zwei Paletten. Für empfindliche Ware ermöglicht der Doppelstock-Kommissionierer das Stapeln auf zwei Ebenen, sodass nichts zerdrückt wird. Mit ihren jeweiligen Eigenschaften sind die Kommissionierstapler für spezifische Anforderungen verschiedener Branchen konstruiert. Linde Material Handling erweitert darüber hinaus flexibel die Fahrzeugdetails und findet Zusatzoptionen für die optimale Integration in bestehende Flotten.

Sicherheit im regen Betrieb

Licht, Stahl und Gummi

Alle Modelle der N20 Serie können optional mit blendfreien LED-Scheinwerfern an der Front ausgestattet werden. Das verbessert die Sicht in dunklen Regalreihen. Der Linde Bluespot™ ergänzt die Lichter als optisches Frühwarnsystem. Fußgänger und andere Fahrer sehen den blauen Pfeil am Boden und können rechtzeitig auf ankommende Fahrzeuge reagieren – auch in lauten Lagerumgebungen. Für Anfahrschäden oder Kollisionen sind die Modelle der N20 Serie an der Vorderseite mit einem robusten Stahlstoßfänger ausgestattet. Er gleicht Erschütterungen aus und schützt Fahrer, Ladung und das Fahrzeug. Optional kann er durch eine Gummischicht ergänzt werden.


Gute Position für gute Sicht

Die Fahrzeuge der N20 Serie verfügen über eine spezielle Architektur: Der Fahrerstand befindet sich vor der großen Batterie, sodass der Fahrer weit vorne steht. Von dort hat er einen besseren Blick auf die Umgebung und das Fahrzeug ist dank des kürzeren Radstands wendiger.

Stabile Lage

Zügig zur nächsten Kommissionierposition fahren, rasch die Waren zum Versand bringen: Unter Zeitdruck kann es passieren, dass eine Kurve zu schnell genommen wird und Produkte von der Palette rutschen. Deshalb bremsen die Kommissionierer der N20 Serie automatisch bei Kurvenfahrt ab. Um das Kippen eines Fahrzeugs zu verhindern, sind alle N20 Modelle mit dem stabilen Vier-Punkte-Kontakt zum Boden ausgestattet. Die High Performance-Ausführungen tragen besonders schwere Lasten und verfügen daher über einen Fünf-Punkte-Kontakt. Zusätzlich verhindert ein Lastschutzgitter hinter dem Fahrer, dass die Ware auf ihn fällt.

Ergonomie bis in den letzten Winkel

Komfortabel durchs Lager

Viele Materiallager haben unebene Böden, was die Fahrt auf dem Kommissionierer zu einer holprigen Angelegenheit machen kann. Um dem entgegenzuwirken, sind die Kommissionierer der neuen N20 Serie mit einer vollgefederten Bedienplattform ausgestattet. Das reduziert Stöße und Erschütterungen und gewährt dem Bediener eine angenehme Fahrt. Optional kann er die Rückenlehne und das Lenkrad auf seine Höhe einstellen. Auf längeren Strecken kann er den Sitz runter klappen. Alle notwendigen Utensilien verstaut er sicher und griffbereit in den Ablagefächern im Bedienstand. Die benutzerfreundliche Oberfläche des Multifunktionsdisplays (außer beim N20 B) informiert ihn mit einfachen farblichen Symbolen über den Zeitpunkt der letzten Serviceprüfung, die aktuelle Geschwindigkeit und den Ladezustand der Batterie.

Der Autolift des N16 Li, ein Kommissionierer der N20 Serie von Linde Material Handling, senkt die Gabeln automatisch proportional zur steigenden Höhe der Ladung.

Autolift

Mit jedem neuen Produkt wird der Warenstapel auf der Palette immer höher. Der N16 Li senkt die Gabeln mit dem optionalen Autolift automatisch proportional zur steigenden Höhe der Ladung. So entfällt das manuelle Betätigen des Lifts und der Bediener kommissioniert ohne unnötige Unterbrechung auf optimaler Höhe.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Effizienz

Die Modelle der N20 Serie treiben den Materialfluss an. Sie beschleunigen die Prozesse in unterschiedlichen Branchen, indem sie die Mitarbeiter optimal unterstützen und sich problemlos in bestehende Flotten integrieren lassen.

Sicherheit

Verschiedene Sicherheits- und Assistenzsysteme sind so konstruiert, dass Gefahren im Lager gar nicht erst entstehen. Die Modelle der neuen N20 Serie sind mit einer Reihe von Equipment ausgestattet, sodass Fahrer, Ware und Fahrzeug geschützt sind.

Ergonomie

Alle Komponenten der N20 Stapler erleichtern dem Bediener die Arbeit. So bleiben Mitarbeiter bis zum Feierabend fit und konzentriert. Das senkt die Fehleranfälligkeit drastisch und ermöglicht eine hohe Umschlagleistung.